Auswahl von Berufseinsteigern – Auswahlprozess und Übersicht über geeignete Verfahren

Seminarbeschreibung

Die Auswirkungen der demografischen Entwicklung, der sogenannte „war for talents“ und Veränderungen der Bildungslandschaft machen sich besonders bei der Rekrutierung von Berufseinsteigern bemerkbar. In vielen Ausbildungsbereichen beklagen Unternehmen eine sinkende Anzahl an qualifizierten Bewerbungen – bis hin zu unbesetzten Lehrstellen im technischen Bereich. Lohnt es sich bei sinkenden Bewerberzahlen denn überhaupt noch, eignungsdiagnostische Auswahlinstrumente einzusetzen? In diesem Seminar erfahren Sie, wie sich durch valide, zuverlässige und potenzialorientierte Auswahlverfahren auch bei geringen Bewerberzahlen die richtigen Auszubildenden finden lassen. Gleichzeitig erfahren Sie, wie ein fairer und transparenter Auswahl-prozess im Sinne einer positiven „candidate experience“ langfristig helfen kann, mehr qualifizierte Bewerbungen zu erhalten. Wir stellen Ihnen dazu verschiedene innovative, wissenschaftlich validierte und effektive Testverfahren vor, welche speziell bei Berufseinsteigern eingesetzt werden können und zeigen Ihnen, wie Sie Entscheidungskriterien für einen mehrstufigen Auswahlprozess festlegen und mit einer Kombination aus Intelligenz- und Persönlichkeitstests die höchste Trefferquote bei der Auswahl von Berufseinsteigern erzielen.

Inhalte

  • Besonderheiten bei der Auswahl von Auszubildenden und dual Studierenden
  • Anforderungen an Berufseinsteiger und Entscheidungskriterien definieren
  • Effektive Testverfahren zielgruppenspezifisch auswählen
  • Verfahren zur Erfassung von Intelligenz und schlussfolgerndem Denken als Grundlage für den
    Ausbildungserfolg: IST-Screening, AZUBI-BK bzw. AZUBI-TH
  • Erfassung von relevanten Persönlichkeitsmerkmalen von Berufseinsteigern mit dem START-P
  • Stellenanforderungen und diagnostische Verfahren matchen

Ihre Referentinnen

M. Sc. Wirtschaft, Psych. & Mgmt. Anna Bierbüsse und Dipl.-Psych. Alexandra Bitner sind als Berater bei Hogrefe Consulting tätig. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind alle Bereiche der beruflichen Eignungsdiagnostik mit Fokus auf den Themen Testconsulting, Testauswahl und -implementierung sowie Test-Qualifizierung.

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet

  • vorab PC-gestützte Durchführung von zwei der o.g. Testverfahren Ihrer Wahl, inkl. individuellen Ergebnisreports
  • umfangreiche Seminarunterlagen
  • gemeinsames Mittagessen und Pausenverpflegung

Termine

  • Auf Anfrage ist dieses Seminar auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar.

  • 890,00 € (inkl. 19,0% MwSt.)
    09:00 - 17:00 Uhr

  • 890,00 € (inkl. 19,0% MwSt.)
    09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldung…

Weitere Optionen

Verfügbar als Inhouse-Schulung

Ort

Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG
Merkelstraße 3
37085 Göttingen

Details

Teilnehmer:
4 - 12 Personen
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus dem HR-Bereich oder an Berater, die ein grundlegendes Verständnis zu den Besonderheit bei der Personalauswahl von Berufseinsteigern und der Gestaltung möglicher Auswahlprozesse aufbauen möchten.

Teilnehmerstimmen

• 100 % empfehlen dieses Seminar weiter
• 100 % geben diesem Seminar die Note gut oder sehr gut

Diese Veranstaltungen könnten Sie ebenfalls interessieren