WPPSI-IV

WPPSI-IV - W. Preschool and Primary Scale

2018

von David Wechsler

Herausgeber: Franz Petermann, Monika Daseking

Paper and Pencil

Auf Lager

€ 110,00
ohne USt.

Auf Lager

€ 130,00
ohne USt.

Auf Lager

€ 75,00
ohne USt.

Auf Lager

€ 60,00
ohne USt.

Auf Lager

€ 70,00
ohne USt.

Auf Lager

€ 70,00
ohne USt.

Auf Lager

€ 60,00
ohne USt.

Auf Lager

€ 50,00
ohne USt.

Auf Lager

€ 1.199,00
ohne USt.

Auswerteprogramm

Auf Lager

ca. € 349,00
ohne USt.

Auf Lager

ca. € 589,00
ohne USt.

Auf Lager

ca. € 99,00
ohne USt.

Auf Lager

ca. € 259,00
ohne USt.

Einsatzbereich

Die WPPSI-IV ist ein umfassendes Intelligenztestverfahren zur Erfassung allgemeiner und spezifischer kognitiver Fähigkeiten bei Kindergarten- und Vorschulkindern im Alter zwischen 2;6 und 7;7 Jahren. Damit wurde die Altersspanne gegenüber der bisherigen Version im beide Richtungen ausgeweitet. Die Testresultate können zur Planung und Evaluation von Fördermaßnahmen sowie anderweitigen Interventionen (z. B. individuelle Begabungsförderung o. Ä.) herangezogen werden.

Beschreibung

Um die kognitive Entwicklung in dieser Altersspanne angemessen abzubilden, besteht die WPPSI-IV aus zwei Altersversionen: 2;6-3;11 und 4;0-7;7. Abhängig von der Altersversion können zusätzlich zum Gesamt-IQ u. a. folgende Kennwerte bestimmt werden:

Primäre Indizes:
  • Sprachverständnis (2;6-7;7)
  • Visuell-Räumliche Verarbeitung (2;6-7;7)
  • Fluides Schlussfolgern (4;0-7;7)
  • Arbeitsgedächtnis (2;6-7;7)
  • Verarbeitungsgeschwindigkeit (4;0-7;7)
Sekundäre Indizes:
  • Wortschatzerwerb (2;6-7;7)
  • Nonverbaler Index (2;6-7;7)
  • Allgemeiner Fähigkeitsindex (2;6-7;7)
  • Kognitiver Leistungsindex (4;0-7;7)
Die Testbatterie besteht aus 7 bzw. 15 Untertests; in der jüngeren Altersgruppe werden 5 Untertests zur Bestimmung des Gesamt-IQs durchgeführt, in der älteren Altersgruppe sind es 6 Untertests.
  • Neue, aktuelle Normen
  • Überarbeitung der WPPSI-III und Neuintegration dreier Untertests
  • Erweiterung der Altersspanne auf 2;6 bis 7;7 Jahren
  • Ansprechendes und kindgerechtes Stimulusmaterial
  • Vereinfachte und verkürzte Anweisungen 
  • Verbesserte Konstruktabdeckung
  • Beurteilung kognitiver Stärken und Schwächen
  • Diagnostik von Intelligenzminderung bzw. intellektueller Hochbegabung
  • Digitale Testdurchführung mit Q-interactive-Anwendung teilweise möglich
  • Q-global Auswertungsplattform ersetzt das herkömmliche Auswertungsprogramm

Zuverlässigkeit

Die Reliabilität der Untertests liegt zwischen r = .67 und r = .87 und auf Indexebene zwischen r = .71 und r = .90. Für den Gesamt-IQ beträgt sie r = .86.

Testgültigkeit

Zum Nachweis der Validität liegen Interkorrelationsstudien, faktorenanalytische Studien, Korrelationsstudien mit anderen Messinstrumenten wie der WPPSI-III, der WISC-V und dem ET 6-6-R sowie Validierungsstudien mit speziellen Gruppen vor.

Normen

Die Normen wurden von 2015 bis 2017 in Deutschland an 895 Kindern erhoben..

Bearbeitungsdauer

2;6-3;11 Jahre: 25 bis 35 Minuten (Untertests zur Berechnung des Gesamt-IQs und der primären Indizes) 4;0-7;7 Jahre: 35 bis 55 Minuten (Untertests zur Berechnung des Gesamt-IQs und der primären Indizes)

Copyright-Jahr

2018

Ref-ID: T_WPPSI-IV D_L