• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

DL-KE

Differentieller Leistungstest - KE

Test zur Erfassung des Leistungsverhaltens bei konzentrierter Tätigkeit für die Eingangsstufe der Grundschule

1. Auflage

von Eduard W. Kleber, Gerda Kleber

Paper and Pencil

Auf Lager

€ 138,32

Auf Lager

€ 68,22

Auf Lager

€ 37,15

Auf Lager

€ 4,20

Auf Lager

€ 4,20

Auf Lager

€ 23,18

Auf Lager

€ 23,18

Auf Lager

€ 27,85

Auf Lager

€ 27,85

Auf Lager

€ 9,92

Einsatzbereich

Kinder von 5 bis 7 Jahren. Zur Erfassung des Leistungsverhaltens bei konzentrierter Tätigkeit.

Beschreibung

Der Differentielle Leistungstest DL-KE ist ein Figurendurchstreichtest, der für die Eingangsstufe der Grundschule Bearbeitungsmaterial auf einem angemessenen Konzentrationsniveau zur Verfügung stellt. In zehn Intervallen von jeweils 1,5 Minuten soll ein bestimmter, auf der Reizvorlage mehrfach abgebildeter Gegenstand markiert werden. Ausgewertet wird der Test nach der Gesamtzahl der bearbeiteten Zeichen sowie nach relevanten und irrelevanten Bearbeitungsfehlern. Der DL-KE ermöglicht so eine Analyse des Leistungsverlaufs und Aussagen über die Belastbarkeit von Schulanfängern in Aufmerksamkeit erfordernden Situationen. Er soll Überbelastungen und die damit verbundenen Störungen der Leistungsmotivation zu vermeiden helfen, lässt problematische Leistungsstörungen frühzeitig erkennen und gibt Hinweise für eine differenzielle Förderung bei verschiedenen allgemeinen Leistungsstörungen.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz (mittlere Korrelation der einzelnen Intervalle) liegt zwischen r = .80 und r = .95, die Stabilität (Retest nach einer Woche) der einzelnen Auswertungsparameter zwischen rtt = .55 und rtt = .86.

Testgültigkeit

Validierungen anhand des Frankfurter Tests für Fünfjährige – Konzentration (FTF-K) erbrachte eine Korrelation von r = .60.

Normen

Geschlechtsspezifische Prozentrang-Werte für die verschiedenen Auswertungsparameter sowie für die einzelnen Testintervalle (N = 330).

Bearbeitungsdauer

Ca. 45 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 1974.

Copyright-Jahr

1974

Ref-ID: 19584